Hier finden Sie uns

Aleviten Gemeinde Herford u. Umgebung e.V.

Herford ve Cevresi Alevi Birligi
Goebenstr. 56
32051 Herford

Telefon: +49 5221 7619919

E-Mail: info@aleviten-herford.de

Unsere Öffnungszeiten

Donnerstag - Sonntag

16:00 - 22:00 Uhr

Ein kurzer Überblick über die Aleviten und das Alevitentum

Das Alevitentum ist eine humanistische, naturverbundene, tolerante, Weltoffene, Bescheidenheit und Nächstenliebe ausstrahlende Glaubenslehre.

Wir Aleviten stehen für Glaubensfreiheit, Einhaltung der Menschenrechte und Gleichberechtigung der Frau in der Gesellschaft

Im Alevitentum steht der Mensch im Mittelpunkt.

Das Alevitentum hat das Ziel; eine mit sich selbst, mit der Gesellschaft und mit der Natur zufriedene Persönlichkeit zu schaffen. Man kann es auch einen reifen Menschen nennen, der den Sinn des Lebens begriffen hat. Dies ist durch die vier Pforten und vierzig Säulen Lehre (4 Kapi 40 Makam), die das alevitische Wertesystem darstellen, erreichbar.

Die Moral des Alevitentum basiert auf die folgenden Worte von Haci Bektaş Veli; „Beherrsche deine Zunge, deine Hände und deine Lende! Eline, beline, diline sahip ol!“

Wir Aleviten glauben an einem Gott, anerkennen Muhammed als Prophet und akzeptieren dadurch auch die anderen Propheten. Ausserdem ist Hz. Ali (und die 12 İmame) der erste (und weitere) Nachfolger vom Propheten Muhammed für uns.

Das gemeinschaftliche Gebet findet in dem Gottesdienst „Cem“ statt. Der Cem Zeremonie dient nicht nur zur Herstellung zu einer Gemeinschaft und Beten, sondern erfüllt gleichzeitig verschiedene Aufgaben wie Rechtssprechung und Streitschlichtung in der alevitischen Gesellschaft, womit eine friedliche Gemeinschaft erschaffen wird.

Hierbei hat auch das Ritual „Semah“ (ein Bestandteil des Gebetes) einen sehr hohen Stellenwert innerhalb der alevitischen Glaubenslehre. Dabei wird dieses Ritual in Begleitung von Saz (Langhalslaute) und mystischen Lieder von Männer und Frauen in Form einer Tanz und zwar in einem Kreis durchgeführt. Dies symbolisiert die Planetensystem bzw. den Kosmos und vor allem sind die Sonne und der Mond gute Beispiele hierfür.

Wir Aleviten fasten im Monat Muharrem 12 Tage lang und verteilen ein Tag später die Suppe „Aşsure“.

Hiermit haben wir versucht, ihnen ein kurzen Überblick über die Aleviten zu schaffen. Für detaillierte Informationen können sie unseren Verein Aleviten Gemeinde Herford u. Umgebung e.V besuchen.